Die Vorteile von Buchmachern die nicht der Glücksspielaufsicht unterliegen

Sportwetten sind heute für viele Menschen nicht mehr nur eine Unterhaltung, sondern eine Einkommensquelle. Dank der Begeisterung werden die Sportveranstaltungen mit mehr Leidenschaft vefolgt. All dies durch der verschiedenen Angebote von Online-Wettanbietern, auch Buchmacher genannt.

Neben den Buchmachern gibt es noch andere Beteiligte, darunter die Glücksspielaufsicht, die den Online-Wettsektor kontrollieren. Je nach Situation und ihren unterschiedlichen Genehmigungen unterscheiden sich die Angebote und Dienstleistungen von einem Buchmacher zum anderen. In diesem Artikel werden wir alle Informationen im Zusammenhang mit Wetten mit einem Buchmacher der nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt, besprechen.

Vous aimez ? 3.2/10

Was bedeutet Glücksspielaufsicht?

Eingangstür

Um die Frage der Wetten mit ausländischen Buchmachern besser zu verstehen, wäre es notwendig, zu wissen was Glücksspielaufsicht bedeutet. Es ist in der Tat die Regulierungsbehörde für Online-Glücksspiele. Mit anderen Worten: Es ist eine Verwaltungsbehörde in Deutschland, die die Standardisierung des Online-Glücksspiels oder der Glücksspielbranche überwacht. Um ihre Ziele zu erreichen, hat sie sich eine Reihe von Aufgaben gestellt.

Welche Aufgaben sind ihr zugewiesen?

Die allererste Aufgabe dieser Einrichtung besteht darin, den Sportwettenanbietern Lizenzen zur Verfügung zu stellen. Sie überwacht auch die Einhaltung ihrer Verpflichtungen und bestraft sie im Falle der Nichteinhaltung. Daher setzt sich die Glücksspielaufsicht dafür ein, gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen und sie vor jedem Risiko der Abhängigkeit von Online-Glücksspielen zu bewahren.

Auf der anderen Seite setzt die Organisation alle Massnahmen zur Bekämpfung von unbeaufsichtigten Websites, Betrug und Geldwäsche ein. Schliesslich ist sie dafür verantwortlich, die Sicherheit und Aufrichtigkeit der Wettvorgänge auf zugelassenen Webseiten zu gewährleisten. Angesichts der verschiedenen Aktionen der Glücksspielaufsicht stellt sich die Frage, ob es möglich wäre, auf eine Seite ausserhalb dieses rechtlichen Rahmens zu wetten, d.h. auf einen nicht von der Institution genehmigten Website.

Ist es möglich, bei einen Buchmacher ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht zu wetten?

Spieler, die bei nicht lizenzierten Anbietern wetten möchten, können dies tun. Die Regulierungsbehörde hält die Nutzung einer ausländischen Sportwetten-Website nicht für rechtswidrig. Die Glücksspielaufsicht verbietet es auch nicht, wäre aber nicht in der Lage, im Streitfall einzugreifen. Es ist daher möglich, auf ausländische Wettanbieter zu wetten.

Würde es sich als günstig erweisen, auf einen nicht in Deutschland zugelassenen Buchmacher zu wetten?

Wenn viele Spieler diese Begeisterung für das Wetten bei Anbietern ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht haben, dann deshalb, weil sie viele Vorteile gegenüber regulierten online Wettanbietern haben. Erstens bieten nicht lizenzierte Websites relativ bessere Gewinnchancen als Buchmacher, die bei der Online-Glücksspielaufsichtsbehörde registriert sind.

Wie kann man bei einem Buchmacher
chez un bookmaker
der nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt, wetten?

Einfach zu

✔️ einen Vermittler
von Sportwetten gehen


In der Tat ist es wahrscheinlich, dass die Spieler ihre Wetten auf höhere Quoten mit einer niedrigen Marge zwischen 10% und 15% platzieren können. Bei der gleichen Prognose bestünde also eine gute Chance, mit einem nicht zugelassenen ausländischen Anbieter von Online-Glücksspielen mehr Geld zu verdienen. Der Hauptgrund für diesen Unterschied in den Quoten ist die Steuerbefreiung für unregulierte Websites in Deutschland.

Andererseits ermöglicht die Option eines Online-Wettanbieters den Spielern den Zugang zu mehreren Sportveranstaltungen und auf viel mehr Meisterschaften. Der andere Unterschied zu Betreibern, die nicht bei der Online-Glücksspiel-Regulierungsbehörde registriert sind, besteht darin, dass sie asiatische Handicaps zulassen. Tatsächlich handelt es sich um eine Form des Wettens, bei der die Ergebnisse der Gleichstellung nicht berücksichtigt werden. Vereinfacht ausgedrückt ist es ein Vorteil, der es Spieler erlaubt, in bestimmten Fällen ihr Geld zurück zu erhalten.

Eine risikoreiche Option?

Man muss ein gewisses Mass an Risikobereitschaft mitbringen, um sich auf Sportwetten im Allgemeinen einzulassen. Nicht wahr ? Nun, die Wahl von nicht registrierten Buchmachern in seinem Land ist vor allem eine Entscheidung, die verschiedene Eventualitäten berücksichtigen sollte. Zunächst einmal, da sie von der Glücksspielaufsicht nicht anerkannt werden, garantieren ausländische Online-Glücksspielseiten nicht die Sicherheit der Tipper. In der Tat bestünde die Möglichkeit, dass die Spieler ihre Gewinne nicht zurückbekommen würden. Auf der anderen Seite gibt es ausländische Wettseiten, die Scams sind. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Glaubwürdigkeit des Buchmachers ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht sicherzustellen, bevor man ihn für Wetten annimmt. Um sicher zu sein, könnte der Wettende die Meinungen der früheren Tipper auf der Website konsultieren. Die Risiken sind im Vergleich zu den Vorteilen recht gering, nicht wahr? Hier ist also die Vorgehensweise ur Registrierung bei einem ausländischen Buchmachers.

Die verschiedenen Schritte, um sich auf einer Wettseite die nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt, zu registrieren

Ähnlich wie bei der Registrierung bei Pinnacle Sports wird zur Einrichtung eines Kontos bei einem ausländischen Buchmacher empfohlen, dass Sie sich bei einem Broker registrieren. Der Einsatz eines Brokers ist insofern vorteilhaft, als er den Tipper den Zugang zu mehreren Buchmachern ermöglicht. Der letztgenannte Vermittler dient den Spielern als Garant für die Aufrichtigkeit und Zuverlässigkeit der Angebote des Buchmachers.

Die Vorteile des Einsatzes eines Vermittlers

Um sich die Dienste eines Brokers leisten zu können, muss der Wettende einen Mindestbetrag als Geldanlage für seine nächsten Wetten hinterlegen. Einige Plattformen empfehlen die Verwendung von VPN-Adressen. Dies ist in der Tat eine sehr risikoreiche Lösung, da es keine Garantie dafür gibt, dass die Prognostiker ihre Gewinne zurückerhalten.

Das Wetten auf einer Online-Glücksspielseite die nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt, erfordert auch die Schaffung einer elektronischen Brieftasche, die es dem Wettenden ermöglicht, seine Gewinne sicher zurückzuerhalten. Um sie zu erstelle, muss man persönliche Zivilstandsinformationen angeben. Dies ist die Hauptsache, wenn man auf Offshore-Wettseiten wettet.

Ein paar Tipps für erfolgreiche Prognosen auf ausländischen Online-Wettseiten

Um den grössten Gewinn aus den Wetten bei einem ausländischen Buchmacher zu erzielen, gibt es einige Tricks, die Sie anwenden können. Zunächst einmal sollte man, um gute Wetten auf ausländische Websites abzuschliessen, vermeiden, in die Fallen von Websites zu tappen, die die Menschen dazu ermutigen, Hals über Kopf zu handeln.

Es wäre daher sinnvoll, die unterschiedlichen Bedingungen der Sportveranstaltungen, auf die gewettet werden soll, sorgfältig zu analysieren. So muss der Spieler die Abwesenheiten der Spieler, die physischen Bedingungen seiner Lieblingsmannschaft und viele andere Details überprüfen, die seine Wette retten können.

Die andere Empfehlung, die es dem Tipper ermöglicht, erfolgreiche Wetten auf ausländischen Online-Glücksspielseiten abzuschliessen, ist die Nutzung der Dienste eines Tippgebers. In der Tat ist er ein Profi, der Prognosen anbietet, die eine hohe Erfolgschance haben.

Sofortiger Zugang zu PINNACLE über einen Sportwettenvermittler:

Broker-Zugang