Verwendung von elektronischen Brieftaschen zum Abschluss von Sportwetten

Die Auswirkungen des technologischen Wandels sind in allen Bereichen des Lebens präsent. Für Online-Käufe, Zahlungen oder sogar zum Auffüllen des Sportwettenkontos gibt es heute viele Zahlungsmittel wie z.B. elektronische Brieftaschen. Sie ermöglichen es Ihnen, verschiedene finanzielle Transaktionen durchzuführen, ohne die Dienste der Bank in Anspruch nehmen zu müssen.

Im Bereich der Sportwetten, insbesondere für den Zugang zu den Dienstleistungen ausländischer Buchmacher, sind elektronische Brieftaschen von grosser Bedeutung. In diesem Leitfaden finden Sie wichtige Informationen über E-Wallets und Sportwetten.

Vous aimez ? 4/10

Wie funktionieren E-Brieftaschen?

Im Gegensatz zu den Bankmethoden kann auf eine elektronische Brieftasche jederzeit über eine Internetverbindung und ein intelligentes elektronisches Gerät (Computer, Telefon, Tablett usw.) zugegriffen werden. Zuerst muss das Portfolio ausgewählt werden, das den Bedürfnissen des Wettenden entspricht.

Es ist zu beachten, dass es eine grosse Anzahl von E-Wallets gibt, aus denen man wählen kann. Bitcoin wird am meisten empfohlen, um Transaktionen für Spieler bei Sportwetten zu erleichtern. Der Spieler kann unter Verwendung seiner persönlichen Daten (Name, Vorname, Ort, Adresse usw.) ein elektronisches Konto eröffnen und sein Geld online einzahlen. Er erhält einen persönlichen Benutzernamen sowie ein Passwort, um jederzeit auf sein Online-Konto zugreifen zu können. Um die verschiedenen Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können, muss sich der Wettende registrieren und alle seine Angaben zur Verfügung stellen.

Zur Abhebungen und Einzahlungen gibt es viele Online-Auffüllmöglichkeiten, an denen man sein Konto mit seiner Bankkarte verknüpfen kann, um Abhebungen zu erleichtern.

Welche elektronische Brieftasche sollte man für seine Sportwetten verwenden?

In der Welt der Sportwetten gibt es mehrere E-Wallets, die am häufigsten verwendet werden (Bitcoin, PayPal, Neteller usw.).

Um bei einem ausländischen Broker zu wetten, ist Bitcoin bequemer, um Blockierungs- oder Begrenzungssituationen aufgrund der Region zu vermeiden. Ebenso ist es eine gute Möglichkeit, um ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht zu wetten, um die Auswirkungen von Beschränkungen bei der Wahl der Buchmacher, Makler oder der Art der Wetten zu vermeiden. Es erleichtert auch die Ein- und Auszahlungsvorgänge auf dem Konto des Brokers.

Benutzerschnittestelle

Neteller ist ein perfektes E-Wallet für Sportwetten und wird auf den meisten Websites verwendet.

Benutzerschnittestelle

Skrill ist auch sehr beliebt und bequem.

Was sind die Vorteile der Verwendung einer E-Brieftasche zum Abschluss von Sportwetten?

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Ihre Sportwetten bei einem ausländischen Buchmacher abschliessen. Als erstes ist die Freiheit der Ausgabenverwaltung hervorzuheben. Bei einem E-Wallet trennt der Benutzer sein persönliches Konto von seiner Spielbankroll. Dieser Aspekt bietet Diskretion bei den verschiedenen Wettaktivitäten und Gewinnen. In Verbindung mit diesem Vorteil verhindert der Spieler, die Möglichkeit, dass sein Banker betreffend seine Online-Wettaktivitäten, Druck ausüben könnte.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Abwesenheit von Wechselkursgebühren im Zusammenhang mit den verschiedenen Ein- und Auszahlungsvorgängen auf den verschiedenen Konten. In der Tat durchläuft das Aufladen der Bankroll mit einer elektronischen Brieftasche nicht die gleichen Verfahren wie bei der Bank.

ist, ist die Geschwindigkeit der Transaktionen. Es ist zu beachten, dass die Plattformen der verschiedenen Betreiber oder Vermittler von Online-Wettendiensten mit diesen verschiedenen neuen Zahlungsmethoden konfiguriert sind. Da es keine Bankverfahren gibt, bieten sie eine schnelle und einfache Bedienung.


Zusammenfassung:

  • Eine Kreditkarte, für 10€/Jahr
  • Sofortige Konto-Aktualisierung
  • Sicherheit
  • Diskretion der Ausgaben und Einnahmen
  • Getrennte Kontoführung

Sofortiger Zugang zu PINNACLE über einen Sportwettenvermittler:

Broker-Zugang